meine Leidenschaften und meine Mission
    ÜBER MICH

    Meine Vita als Unternehmer und Darsteller in der Welt der audiovisuellen Kommunikation hat eine lange Vergangenheit. 

    Ich besaß immer schon einen starken Entdeckungsdrang, war aber damals ahnungslos, wohin mich das Leben treiben würde. Im zarten Alter von 6 Jahren begann ich Klavierunterricht zu nehmen und die ersten Platten klassischer Musik zu kaufen, so fing ich an zu üben. Zur selben Zeit näherte ich mich der Welt der DJs, und ehe ich mich versah, wurde die Leidenschaft zum Beruf. Meine Karriere als DJ begann in kleinen Clubs in den Abruzzen, kurze Zeit später legte ich in den größten Diskotheken Italiens auf. In den 90ern zog ich nach Mailand, wo ich als Plattenproduzent im Bereich der Dancemusik tätig war, später nach London, wo ich mein Sound Engineering Studium erfolgreich abschloss, wodurch ich als Tontechniker in Konzerten und Tonstudios arbeiteten konnte. So begann eine lange Phase nationaler und internationaler Tourneen mit Künstlern wie Finardi, Vecchioni, Branduardi,  Concato, Simple Minds, Eurythmics, usw… das waren Jahre voller Reisen, Opfer und großer Genugtuungen.

    Dann aber kam der Zeitpunkt, an dem ich das Bedürfnis spürte, einen Videoclip für einen meiner Songs zu drehen. Genau zu diesem Zeitpunkt entschied ich mich dafür, wieder nach London zurückzukehren, um an einem Masterstudium in Musikproduktion – Schwerpunkt Kreation von Videoinhalten –  teilzunehmen. Nach Abschluss des Masters stand ich plötzlich mit dieser Filmkamera in den Händen da, unwissend, dass sie meine berufliche Begleitung der darauffolgenden Jahrzehnte werden würde.

    Ich verlasse die Welt des Klangs um mich ausschließlich auf die Videoproduktion zu konzentrieren: endlich erreiche ich meine persönliche Vollkommenheit!

    Mein Start in die Welt der Hochzeitsvideos liegt jetzt schon zehn Jahre zurück; damals befasste ich mich hauptsächlich mit Dokumentarfilmen, bis ein Kollege mit bat, seine Hochzeit zu “dokumentieren”.

    Durch die Hochzeitsvideos konnte ich meine Fähigkeiten in den Bereichen Audio und Video vereinen, und durch folgenden gemeinsamen Nenner filtern: “DAS HERZ”. Während ich eine Hochzeit aufnehme, “verbinde” ich meine Augen mit meinem Herzen, denn nur mit dem Herzen können die Emotionen erzählt und vermittelt werden. Ich betrete die Welt meiner Hochzeitspaare mit höchster Diskretion, auf Fußspitzen, um die Realität, die sie umgibt nicht zu beeinflussen. Oft werde ich dabei sehr emotional und träume mit ihnen “wie wundervoll die Liebe ist und was sie alles erschaffen kann”.